Dankesworte


 

Ich danke allen meinen Lehrerinnen und Begleiterinnen auf diesem kostbaren einmaligen Weg.

 

Ganz besonders und innig: Ute Höhler, die mich sanft zum Laufen brachte und gemeinsam mit mir ein Stück Weg ging.

 

Mit unendlicher Dankbarkeit erinnere ich mich an die gemeinsame Arbeit mit Mayonah Bliz und Tatjana Bach sowie

K. Ruby (USA). Mit diesen Lehrerinnen wurde es mir möglich, die Schätze und Vielfalt des weiblichen Schoßraumes kennenzulernen, zu ergründen, zu heilen, zu erwecken und diese Verbindung seitdem täglich zu leben.

 

Ich danke der Welt dafür, dass es dieses wundervolle Paar gibt: Diana und Michael Richardson. Sie haben eine wundervolle Art der Sexualität in unser Leben gebracht (Making Love Retreat) und lehren diesen Weg ganz in Liebe und Achtsamkeit.

 

Herzensdank auch an Elvira Schneider. Sie hat mich durch ihre Pulsingseminare innerlich sehr bewegt und mich sehr schöpferisch werden lassen.

 

Einen lichtklaren und innigen Herzensdank an Esther Göbel, die mich in meiner Seelengeburt so liebevoll unterstützte und im Lichtträgerseminar ganz bei mir ankommen ließ. Die Schamanin ist erwacht.

 

Dank an Sophia, meiner unendlich kreativen Fotografin und Gestalterin.

 

Dank auch an alle Frauen, die hier nicht namentlich benannt werden und trotzdem heilsam an meiner Seite sind.

 

Dank auch an alle Frauen die sich auf den weiblichen Heilweg begeben. Denn wir heilen alle im Kollektiv. Alles ist EINS.